Unsere neusten Blogeinträge

Ein Rezepttipp für das Weihnachtsessen
Ein Rezepttipp für das Weihnachtsessen
Du suchst noch das passende Rezept für dein Weihnachtsessen? Hier hast du auf Empfehlung von unserem Stiegl-Koch Matthias ein weihnachtliches Rezept, das alle Münder wassrig werden lässt: Zweierlei vom Reh mit Hollerkoch und Breznknödel.

Zubereitungszeit: 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel






 

Zutaten für 4 Personen: 

  • 400 g Schulter (Scherzel)
  • 200 g Rehrücken
  • 200 ml Reh- oder Wildjus
  • passende Wild-Gewürze
Hollerkoch:
  • 250 ml Rotwein
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Honig
  • 1 Zimtstange
  • 1/2 KL gemahlener Ingwer
  • 150 g Hollerbeeren
  • 4 EL Apfelmus
  • 1 Banane klein geschnitten
  • 2 Äpfel in Würfel geschnitten
  • evtl. Maizena zum Binden

Zubereitung Rehragout: Schulter und Rehrücken scharf anbraten (nicht salzen), mit Rehjus aufgießen und für ca. 10 Minuten leicht dahinköcheln.

Zubereitung  Hollerkoch: Rotwein mit Zucker, Honig und Zimtstange aufkochen. Hollerbeeren dazugeben und etwa 15 Minuten langsam einkochen. Nach 10 Minuten das Apfelmus bzw. die Äpfel und die Banane einmengen. Nach Belieben mit Maizena eindicken. Mit Ingwer abschmecken. Wer natürlich im Sommer fleißig war, hat bereits sein Hollerkoch fertig im Keller oder Abstellraum stehen. 

Dazu empfehlen wir Breznknödel in Stiegenform und die Stiegl-Weisse Naturtrüb als Bierempfehlung! 

Bilder