Unsere neusten Blogeinträge

Die ersten Stiegl-Hell Verkoster!
Die ersten Stiegl-Hell Verkoster!
150 treue Mitglieder des Stiegl-Freundeskreises haben ihren Gewinn bereits erhalten, nämlich ein Paket mit 6 Flaschen des neuen Bieres aus dem Hause Stiegl, dem Stiegl-Hell. Sie durften das neue Bier exklusiv vorab verkosten, also noch bevor der Lebensmitteleinzelhandel und unsere Gastronomiepartner dieses im Sortiment haben.

Ab 23. März ist unser neues Stiegl-Hell auch im Onlineshop zum ProBIER-Preis erhältlich. Alle Newsletter-Abonnenten haben bereits am 19. März davon erfahren. 

Mit Stiegl-Hell kommt ein Bier auf den Markt, mit dem man den Mund ruhig etwas voller nehmen darf. Dank höllisch schlankem Körper, höllisch frischem Hopfenaroma und höllisch fein-spritziger Kohlensäure, die zusammen einen höllisch süffigerfrischenden Biergenuss garantieren. Damit sorgt das neue Stiegl-Hell für fast verboten höllisch gute Momente.

Der Teufel steckt bekanntlich im Detail. So hat unser Chefbraumeister Christian Pöpperl beim Stiegl-Hell den höllisch besten Aromahopfen verwendet, der dank lieblicherem Geschmack ein höllisch gutes Aroma verspricht. Mit 11° Stammwürze und 4,5% Alkoholgehalt ist Vorsicht geboten, dass man vom Durst nicht vollkommen besessen wird.

Mit dem höllisch perfekten Stiegl-Hell wird aus bierig eben höllisch bierig, aus süffig höllisch süffig und aus guten Momenten werden höllisch gute Momente. Weil wie bereits gesagt: Mit Stiegl-Hell darf man den Mund eben ruhig etwas voller nehmen. Aber bitte nicht zu voll, sonst kommt man noch in Teufels Küche.

Das Stiegl-Hell ist österreichweit im Lebensmittel­einzelhandel und bald auch in der Gastronomie erhältlich. Oder bequem mit einem Klick rund um die Uhr in unserem Stiegl-Onlineshop bestellbar. 

Mehr Infos zu Stiegl-Hell findest du auch hier.