Unsere neusten Blogeinträge

Schlüssel-Aktion in den Salzburger Autokinos
Schlüssel-Aktion in den Salzburger Autokinos
Corona stellt auch die Kultur- und Veranstaltungsbranche vor große Herausforderungen. Neue Ideen sind gefragt! Doch wobei, so „neu“ ist das Konzept vom Autokino auch nicht, war es doch lange Zeit ein vergessenes Vergnügen. Doch nun steht es vor einem großen Revival, stillt unsere Sehnsucht nach Outdoor-Veranstaltungen auf seine besondere Art und lässt filmbegeisterte Herzen höher schlagen.

Es ist das Jahr 1933: Das Autokino erlebt seine Geburtsstunde in den USA. Es sollte dann noch über 30 Jahre dauern, bis es in Österreich erstmals Einzug hielt. In der Zwischenzeit ist es längst ein Relikt aus vergangenen Tagen geworden: Kaum jemand kennt ein Autokino noch aus eigener Erfahrung. Doch das soll ich nun ändern! Denn aufgrund des Coronavirus‘ erlebt das totgeglaubte Kinoerlebnis nun ein Revival.

Auch in Salzburg gibt es ab sofort die Möglichkeit für den Kinogenuss auf vier Rädern. Zwei Autokinos der besonderen Art stellen sich vor:

Mit dem Autokino Salzburg startet am 28. Mai eine Eventreihe der besonderen Art. Noch dazu an einem recht außergewöhnlichen Ort, nämlich dem Vorfeld des Salzburger Flughafens: Statt Chartermaschinen werden dort also filmbegeisterte BesucherInnen in ihren Autos parken. Organisiert wird das Ganze von einem unserer Kooperationspartner, der Philharmonie Salzburg rund um Lisi Fuchs. Erster gezeigter Film war der Musical-Klassiker „Grease“. Bis Ende August wird jeden Abend ein weiterer Kinofilm gezeigt; ab Juli kommen noch Open-Air-Konzerte und Kabarett-Abende hinzu. Das Programm findet ihr hier

Doch der Salzburger Flughanfen ist nicht der einzige Ort für Nostalgiegefühle vor einer Leinwand: Auch das Messezentrum Salzburg hat mit dem „Salzburg Openair“ eine entsprechende Eventreihe in ihr Portfolio aufgenommen. Eröffnet wurde diese am 29. Mai mit einer ganz speziellen Vorstellung: Der Live-Übertragung des ÖFB-Cupfinales zwischen dem FC Red Bull Salzburg und Austria Lustenau. So kann man auch ohne Fußballstadion ein gemeinsames Live-Erlebnis genießen! Weiterführend werden, auf einer Mega-LED-Wand bzw. auf einer Showbühne, verschiedene Kino-Highlights und Konzerte sowie eine Autodisco angeboten. Weitere Infos sind hier zu finden. 
 
Und für alle Stiegl-Freunde, die ihren persönlichen Mitgliedsausweis – den Schlüssel -  vor Ort herzeigen, erhält man pro hergezeigten Schlüssel eine Flasche 0,5L Stiegl-Hell oder eine Flasche 0,5L Stiegl-Freibier Alkoholfrei aufs Haus (maximal eine Flasche pro Mitglied).

Da es sich bei den Veranstaltern dieser Eventreihen um Kooperationspartner der Stieglbrauerei handelt, lag es auf der Hand, dass wir auch hier unsere Unterstützung anbieten – und vor Ort entsprechend präsentiert werden. So wird dort nicht nur unser Stiegl-Bier an die durstigen SalzburgerInnen verkauft, auch unsere Spots zu Stiegl-Hell und der Stiegl-Brauwelt haben ihren großen Auftritt, wenn sie über die überdimensionalen Leinwände flimmern!

Bilder